Sicherheitstechnik Tinnes

Filiale Homburg

Cranachstr. 25
66424 Homburg

Tel.: 06841 / 809 2005

Fax: 06841 / 9947 130

Filiale Saarbrücken

Marieneck 4
66132 Saarbrücken

Tel.: 0681 / 947 399 45
Mobil: 0172 / 681 78 06

Staatliche Förderungen von 10% für mehr Sicherheit 

Der Bund und manche Bundesländer fördern den Einbau von einbruchhemmenden Sicherheitsmaßnahmen in privaten Wohnräumen. Die bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bietet im Rahmen von Förderprogrammen günstige Kredite und Zuschüsse. Dazu zählen insbesondere die Förderprogramme "Altersgerecht Umbauen" oder "Altersgerechtes Haus", um sein Heim mit mechanischem und elektronischem Schutz gegen Einbruch abzusichern. Die Secvest Alarmanlage gehört selbstverständlich auch zu den Förderbaren Produkten. 


Zusatzsicherungen

Mit Zusatzsicherungen von ABUS erhöhen Sie das Schutzniveau von Fenstern und Türen enorm und verringern die Gefahr eines unbefugten Eindringens.

Rauchmelder sorgen für Ihre Sicherheit im Brandfall und sind schon heute in vielen Bereichen Pflicht.

Fenstersicherheit

Wussten Sie, dass Fenster und Terrassentüren die Haupteinstiegsöffnungen bei Einbrüchen sind? Sowohl in gekipptem als auch in geschlossenem Zustand stellt ein handelsübliches Fenster im Regelfall kein besonderes Hindernis dar. Hinzu kommt die Unfallgefahr für Kleinkinder, die solch ein Fenster leicht öffnen und hinausstürzen können.

ABUS bietet Ihnen eine ganze Reihe von Sicherungsmaßnahmen. Dabei sollten Sie das Augenmerk nicht allein auf die Schlossseite des Fensters richten, sondern auch an die Scharnierseite denken. ABUS-Produkte erfüllen aber nicht nur hohe Sicherheitsanforderungen. Auch Design, Farbenvielfalt und Bedienkomfort kommen nicht zu kurz.

Türsicherheit

Basisausstattung jeder Eingangstür sind geprüfte Sicherheitsschließbleche mit Mauerankern, stabile Einsteckschlösser, Schutzbeschläge mit Ziehschutz, sowie Türzylinder mit Sicherungskarte.

Der mechanische Grundschutz wird durch die fachgerechte Montage von Panzerriegelschlössern, oder alternativ Türzusatzschlössern und Scharnierseiten-Sicherungen erreicht. Voraussetzung ist eine ausreichende Stabilität der Türkonstruktion.

Rauchmelder helfen Leben retten

Hilfe, es brennt! – Die tödliche Gefahr „Rauch“

In Deutschland kommt es beinahe alle zwei Minuten zu einem Wohnungsbrand. Täglich verunglücken zwei Menschen tödlich durch Brände. Das traurige Resultat: über 600 Todesopfer pro Jahr. Die meisten Opfer werden im Schlaf überrascht und 95% von ihnen sterben nicht durch das Feuer, sondern durch giftige Rauchgase.